Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Kapselverletzung: Dortmund hofft auf Einsatz von Bürki

Fußball

Sonntag, 20. Oktober 2019 - 15:07 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Dortmund. Fußball-Vizemeister Borussia Dortmund hofft vor dem dritten Gruppenspiel in der Champions League am Mittwoch bei Inter Mailand auf den Einsatz von Stammtorhüter Roman Bürki. Der frühere Schweizer Nationalspieler erlitt beim 1:0-Sieg am Samstagabend gegen Borussia Mönchengladbach eine Kapselzerrung im linken Knie. Nach Angaben des BVB ist ein Einsatz in Mailand aber nicht ausgeschlossen.

Dortmunds Roman Bürki muss verletzt vom Platz und wird von Mats Hummels und Axel Witsel getröstet. Foto: Bernd Thissen/dpa

Bürki war in der ersten Halbzeit mit dem Gladbacher Stürmer Breel Embolo zusammengeprallt und hatte noch etwa eine halbe Stunde weitergespielt, ehe er ausgewechselt werden musste. Bereits nach dem Spiel hatte er gesagt: „Ich hoffe, dass es bis Mailand reicht.“

Ihr Kommentar zum Thema

Kapselverletzung: Dortmund hofft auf Einsatz von Bürki

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha