Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Karstadt-Eigentümer sicherte Laschet Erhalt von Filialen zu

Einzelhandel

Freitag, 3. Juli 2020 - 12:43 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Düsseldorf/Essen. Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) will in Gesprächen mit der Unternehmensführung von Galeria Karstadt Kaufhof auf den auf den Erhalt weiterer Standorte in NRW drängen. Das erfuhr die Deutsche Presse-Agentur aus Regierungskreisen. Demnach hatte der Eigentümer der Warenhauskette, René Benko, dem Regierungschef nach Gesprächen in den vergangenen Tagen die Sicherung der Standorte Dortmund (Karstadt) und Leverkusen (Kaufhof) zugesichert. Am Freitag war bekannt geworden, dass Galeria Karstadt Kaufhof sechs Filialen weniger schließen will als geplant. Darunter die Häuser in Dortmund und Leverkusen.

Das Kaufhof Logo ist an einer Außenfassade einer Filiale zu sehen. Foto: Marijan Murat/dpa/Archivbild

„Die Marken Karstadt und Kaufhof zählen zur DNA unserer Wirtschaftsgeschichte. Sie prägen zudem seit Jahrzehnten unsere Innenstädte“, sagte Laschet am Freitag. „Es geht hier um Arbeitsplätze, persönliche und wirtschaftliche Existenzen. Der Erhalt eines wettbewerbsfähigen Einzelhandels ist von enormer Bedeutung für viele Kommunen und vor allem zahlreiche Mitarbeiter. Jeder Kampf lohnt sich hier.“

Ihr Kommentar zum Thema

Karstadt-Eigentümer sicherte Laschet Erhalt von Filialen zu

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha