Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Katze im Motorraum in Not - Feuerwehr greift ein

Tiere

Freitag, 1. Dezember 2017 - 15:41 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Dortmund.

Feuerwehr Blaulicht. Foto: Carsten Rehder/Archiv

Anzeige

Eine Katze sorgte in Dortmund für einen Feuerwehreinsatz. Das Tier hatte sich im Motorraum eines Autos verfangen. Ein Löschfahrzeug mit sechs Einsatzkräften rückte an, teilte die Feuerwehr mit. Die laut schreiende und verängstigte Katze konnte erst befreit werden, nachdem die Verkleidung am Unterboden des Fahrzeugs durch die Katzenretter entfernt worden war. Vorausgegangene Versuche, den Notfall ohne die Demontage von Fahrzeugteilen zu beenden, waren ergebnislos verlaufen. Nach einer kurzen Versorgung konnte der Findling unverletzt dem Tierheim übergeben werden.

Ihr Kommentar zum Thema

Katze im Motorraum in Not - Feuerwehr greift ein

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige