NRW

Kaufhof-Mitarbeiter klagen erfolgreich gegen Kündigung

Einzelhandel

Dienstag, 19. November 2019 - 17:58 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Köln.

Eine Statue der Justitia hält eine Waage in ihrer Hand. Foto: David-Wolfgang Ebener/dpa/Archivbild

Das Arbeitsgericht Köln hat die Kündigung von fünf Mitarbeitern des Warenhauskonzerns Galeria Kaufhof im Zuge der Fusion von Karstadt und Kaufhof für unwirksam erklärt. Das teilte ein Gerichtssprecher am Dienstag mit. Eine Begründung für die Entscheidung lag zunächst nicht vor. Gegen die Entscheidung kann Berufung vor dem Landesarbeitsgericht Köln eingelegt werden. Insgesamt haben beim Kölner Arbeitsgericht nach Angaben des Sprechers rund 200 Beschäftigte der Warenhauskette gegen ihre Kündigung geklagt. Weitere Verhandlungstermine finden in den nächsten Monaten statt.

Ihr Kommentar zum Thema

Kaufhof-Mitarbeiter klagen erfolgreich gegen Kündigung

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha