NRW

Kein Bargeld: Bielefeld stellt Zahlungsmethoden für Fans um

Fußball

Donnerstag, 29. Juli 2021 - 12:53 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Bielefeld. Arminia Bielefeld führt zu Beginn der neuen Saison in der Fußball-Bundesliga neuen Bezahlregeln für die Stadionbesucher ein. Bargeldzahlungen sind dann nicht mehr möglich, stattdessen kann an Getränke- und Imbissständen nur noch kontaktlos bezahlt werden. Dies teilte der Verein am Donnerstag mit. Zudem werde im Stadion ein neues Personenleitsystem eingeführt, dass die Wartezeiten unter Einhaltung der Corona-Abstandsregeln an den Eingängen sowie die den Ständen deutlich reduzieren soll. Als kontaktlose Zahlungsmittel werden ähnlich wie beim Supermarkt-Einkauf Girocard, Kreditkarten und mobile Geräte akzeptiert.

Bielefeld Fans in der Fankurve heben ihre Schals bei der Vereinshymne hoch. Foto: picture alliance / dpa

© dpa-infocom, dpa:210729-99-598149/2

Ihr Kommentar zum Thema

Kein Bargeld: Bielefeld stellt Zahlungsmethoden für Fans um

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha