NRW

Keine Spieler-Interviews bei Gladbach gegen Köln

Fußball

Dienstag, 10. März 2020 - 14:29 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Mönchengladbach. Beim Bundesliga-Nachholspiel Borussia Mönchengladbach gegen den 1. FC Köln am Mittwoch wird es so gut wie keine Interviews mit den Spielern geben. Stattdessen soll nur die turnusmäßige Pressekonferenz mit den Trainern nach dem Spiel stattfinden. Das kündigte Borussias Mediendirektor Markus Aretz am Dienstag mit. Wegen des Coronavirus findet das Spiel unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. Zugelassen sind nur Journalisten und Personen, die zum Ablauf der Veranstaltung beitragen.

Der leere Borussia-Park einen Tag vor dem Wiederholungsspiel zwischen Gladbach und Köln. Foto: Roland Weihrauch/dpa

Anders als beim Champions-League-Spiel von Borussia Dortmund an diesem Mittwoch bei Paris Saint-Germain sollen aber alle akkreditierten Medienvertreter zugelassen werden. Auch beim Achtelfinal-Rückspiel des BVB gibt es kein Publikum.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.