Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Kellerbrand in Wohnhaus: Feuerwehr rettet fast 40 Menschen

Brände

Freitag, 8. November 2019 - 07:58 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Gelsenkirchen.

Ein Einsatzfahrzeug der Feuerwehr. Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa/Symbolbild

Bei einem Großeinsatz wegen eines Kellerbrandes in der Gelsenkirchener Innenstadt hat die Feuerwehr fast 40 Menschen in Sicherheit gebracht. Drei Menschen kamen leicht verletzt ins Krankenhaus. Nach Angaben der Feuerwehr war das Feuer in der Nacht zum Freitag aus zunächst ungeklärter Ursache im Keller des mehrgeschossigen Wohnhauses ausgebrochen. Durch die starke Rauchentwicklung im Treppenhaus war einigen Hausbewohnern der Weg nach draußen abgeschnitten, die Feuerwehr rückte mit einer Drehleiter an und befreite die Mieter. Nach Abschluss der Löscharbeiten konnten viele Bewohner noch in der Nacht in ihre Wohnungen zurückkehren. Die Polizei ermittelt zur Brandursache und zur Schadenshöhe.

Ihr Kommentar zum Thema

Kellerbrand in Wohnhaus: Feuerwehr rettet fast 40 Menschen

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha