NRW

„Kicker“: McKennie wechselt von Schalke zu Juventus Turin

Fußball

Donnerstag, 27. August 2020 - 06:05 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Gelsenkirchen.

Weston McKennie sitzt am Rande eines Trainingsplatzes und gestikuliert. Foto: Tim Rehbein/dpa/Archivbild

Fußball-Profi Weston McKennie wechselt nach Informationen des „Kicker“ vom FC Schalke 04 zu Juventus Turin. In der Donnerstag-Ausgabe berichtet das Magazin, dass der italienische Meister für eine einjährige Leihe sechs Millionen Euro an den Fußball-Bundesligisten bezahlt. Der seit Wochen wechselwillige Amerikaner soll von Juve demnach für weitere 18 Millionen Euro fest verpflichtet werden können. Der 21-Jährige befindet sich derzeit mit dem FC Schalke im Trainingslager in Längenfeld in Österreich. Sein Vertrag bei der Mannschaft von Trainer David Wagner war erst im vergangenen Jahr bis 2024 verlängert worden.

Ihr Kommentar zum Thema

„Kicker“: McKennie wechselt von Schalke zu Juventus Turin

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha