NRW

Kiloweise Pommes aus Imbiss gestohlen

Kriminalität

Dienstag, 20. Juni 2017 - 15:13 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Bochum.

Eine Portion Pommes Frites mit Ketchup und Mayonnaise. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/Archiv

Gleich kiloweise Pommes und literweise Getränke: Ein Bochumer Imbiss ist von Einbrechern regelrecht ausgeplündert worden. Die Täter nahmen nach dem Aufhebeln der Eingangstür nicht nur das Geld aus der Kasse und ein Handy mit. Beim umfangreichen Beutezug am Sonntag oder Montag wurden auch 24 Tüten Pommes Frites zu je 2,5 Kilogramm, 600 Dosen Softdrinks, eine Kiste Bier sowie ein Mini-Kühlschrank gestohlen, teilte die Polizei am Dienstag mit.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.