NRW

Kind glücklich: Polizei brachte „Biene Maja-Rucksack“ zurück

Bahn

Montag, 2. November 2020 - 15:31 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Hamm.

Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei leuchtet. Foto: Stefan Puchner/dpa/Archivbild

Die Bahnpolizei am Hauptbahnhof Hamm hat mit dem Fund eines verloren gegangenen Rucksacks ein siebenjähriges Kind glücklich gemacht. Das Mädchen hatte beim Warten auf einen Zug nach Dortmund ihren Rucksack mit persönlichen Gegenständen liegen gelassen, wie die Polizei am Montag mitteilte. Während der Zugfahrt rief der Vater bei der Polizei an. Der vergessene Rucksack war auffällig und deshalb schnell gefunden: Er ist der Filmfigur Biene Maja nachempfunden - mit großen goldenen Ohren. Die Mutter konnte nach dem Vorfall vom Samstag den Rucksack abholen.

Ihr Kommentar zum Thema

Kind glücklich: Polizei brachte „Biene Maja-Rucksack“ zurück

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha