Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Kinderärzte: Sommerferien zur Förderung von Kindern nutzen

Schulen

Donnerstag, 4. Juni 2020 - 12:51 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Köln. Der Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte hat eine Förderung benachteiligter Kinder in den Sommerferien gefordert. „Wir sehen schon heute eine enorme Leistungsspreizung zwischen Schülern aus sozial benachteiligten Familien und solchen, in denen die Eltern die nötigen Ressourcen haben, um ihre Kinder als Hilfslehrer zu unterstützen“, sagte Verbandspräsident Thomas Fischbach am Donnerstag laut Mitteilung in Köln. „Hier muss dringend für einen Ausgleich gesorgt werden. Wir brauchen Stützkurse für benachteiligte Kinder.“ Dafür sollten die Sommerferien genutzt werden.

Schüler sitzen in einem Klassenzimmer. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa

Der digitale Unterricht während der Corona-Zeit habe Kinder benachteiligt, „deren Eltern keine Zeit und keine Kompetenzen hatten zum Home-Schooling“, sagte der Solinger Kinderarzt. „Falls der Fernunterricht nach den Sommerferien weitergehen muss, brauchen wir hier dringend Verbesserungen.“ Schulen müssten eine bessere digitale Ausstattung und Lehrer entsprechende Fortbildungen erhalten.

Ihr Kommentar zum Thema

Kinderärzte: Sommerferien zur Förderung von Kindern nutzen

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha