NRW

Kinderwagen brennt im Hausflur

Brände

Mittwoch, 9. August 2017 - 22:52 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Mönchengladbach.

Beim Brand eines Kinderwagens in Mönchengladbach sind sechs Menschen leicht verletzt worden. Der Kinderwagen war am Mittwochabend in der sechsten Etage im Treppenhaus eines Wohnhauses in Brand geraten, wie die Feuerwehr mitteilte. Mit einem Wassereimer gelang es den Bewohnern, das Feuer zu löschen. Eine Familie - Eltern und drei Kinder - sowie eine weitere Frau atmeten den Rauch ein und wurden in Krankenhäuser gebracht. Warum der Kinderwagen in Brand geriet, war zunächst unklar. Die Polizei übernahm die Ermittlungen.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.