NRW

Kinderwagen brennt in Mehrfamilienhaus

Brände

Mittwoch, 7. April 2021 - 09:35 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Wuppertal. Ein brennender Kinderwagen in einem Mehrfamilienhaus in Wuppertal hat einen Rettungseinsatz ausgelöst. Die Feuerwehrleute holten am Dienstagnachmittag 17 Bewohner teils mit Drehleitern aus dem Haus, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Die Bewohner wurden aufgrund einer möglichen Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht.

Ein Drehleiterwagen der Feuerwehr mit Blaulicht. Foto: Marcel Kusch/dpa/Symbolbild

Das Feuer im Treppenhaus sei schnell gelöscht worden, das Haus konnte nach den Löscharbeiten wieder betreten werden. Es könnte sich den Angaben nach um Brandstiftung handeln. Die Polizei sucht nach Zeugen.

© dpa-infocom, dpa:210407-99-110731/2

Ihr Kommentar zum Thema

Kinderwagen brennt in Mehrfamilienhaus

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha