NRW

Kiosk-Angestellte vertreibt Räuber mit Flaschenwurf

Kriminalität

Mittwoch, 18. August 2021 - 14:04 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Düren. Mit einem Flaschenwurf hat eine Kiosk-Angestellte in Düren einen Täter vertrieben, der sie mit einer Waffe bedrohte und zur Herausgabe des Bargelds zwingen wollte. Ein etwa 25 Jahre alter, dunkel gekleideter Mann habe am Dienstagabend den Kiosk überfallen wollen, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Obwohl sie mit einer Waffe bedroht wurde, habe die Mitarbeiterin nach einer Flasche gegriffen, sie nach dem Täter geworfen und laut um Hilfe gerufen. Daraufhin sei der Mann ohne Beute auf einem Fahrrad geflüchtet, hieß es. Die Polizei sucht nun Zeugen und wertet die Bilder einer Überwachungskamera aus.

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

© dpa-infocom, dpa:210818-99-884357/2

Ihr Kommentar zum Thema

Kiosk-Angestellte vertreibt Räuber mit Flaschenwurf

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha