NRW

Kirchen erinnern zu Neujahr an durch Corona ausgelöstes Leid

Kirche

Mittwoch, 30. Dezember 2020 - 14:12 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Düsseldorf/Essen. Zum Jahreswechsel erinnern die Kirchen in Nordrhein-Westfalen an das Leid, das mit der Corona-Pandemie verbunden ist - und auch an vergessene Themen. Manfred Rekowski, Präses der Evangelischen Kirche im Rheinland: „Ich denke an den Klimawandel. Ich denke an Menschen in anderen Teilen der Erde, denen es am Lebensnotwendigsten fehlt, deren Leben vom Hungertod bedroht ist oder die fliehen müssen, um zu überleben.“ Und er denke auch daran, „dass in vielen Teilen der Erde die Menschenrechte mit Füßen getreten werden und die Menschlichkeit auf der Strecke bleibt“, sagt Rekowski in einer Videobotschaft zum Jahreswechsel.

Manfred Rekowski, Präses der Evangelischen Kirche im Rheinland. Foto: Thomas Frey/dpa/Archivbild

Der Essener Bischof Franz-Josef Overbeck sieht bei der Corona-Bekämpfung zu Beginn des Jahres 2021 „große Nachdenklichkeit, Sorgen, Furcht und manche Angst.“ Den Zauber eines Anfangs könne er nicht entdecken, sagt der Ruhrbischof zum Jahreswechsel. Alles sei von einem „Schleier des Nichtwissens“ umgeben - und von der Erkenntnis „die Krise wird uns noch länger belasten“, sagte Overbeck laut einer Mitteilung des Bistums Essen zur Neujahrspredigt.

Overbeck betont demnach, dass es einfache Lösungen in der Pandemiebekämpfung nicht geben könne. Um alle Schritte müsse „abwägend gerungen und auch gestritten werden.“ Häufiger helfe dann ein „Sowohl-als auch“ mehr als ein „radikales Entweder-Oder“ meint der Theologe der katholischen Kirche.

Ihr Kommentar zum Thema

Kirchen erinnern zu Neujahr an durch Corona ausgelöstes Leid

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha