Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Kirchenaustritte in NRW sprunghaft gestiegen

Kirche

Mittwoch, 5. Februar 2020 - 13:29 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Düsseldorf.

Die Zahl der Kirchenaustritte ist 2019 in Nordrhein-Westfalen sprunghaft gestiegen. Insgesamt traten im vergangenen Jahr 120 188 Menschen aus der Kirche aus, wie das Justizministerium in Düsseldorf am Mittwoch der Deutschen Presse-Agentur mitteilte. Das waren deutlich mehr als im Jahr zuvor - 2018 hatten 88 510 Menschen den Kirchen den Rücken gekehrt. Und schon damals bedeutete das einen erheblichen Anstieg. Aus den Zahlen lässt sich allerdings nicht ablesen, wie sich die Austritte je nach Konfession aufschlüsseln.

Ihr Kommentar zum Thema

Kirchenaustritte in NRW sprunghaft gestiegen

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha