Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Klassen und OGS-Gruppen müssen nicht identisch sein

Schulen

Freitag, 12. Juni 2020 - 18:11 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Düsseldorf. Grundschulklassen am Vormittag und Ganztagsgruppen am Nachmittag müssen von Montag an nicht identisch sein. Darauf hat das NRW-Schulministerium die Bezirksregierungen hingewiesen, wie eine Ministeriumssprecherin am Freitag bestätigte.

Für den Vormittag und den Nachmittag könne eine voneinander unabhängige Gruppenstruktur etabliert werden. Die „Rheinische Post“ hatte zuerst darüber berichtet.

Nach der coronabedingten Aussetzung des Unterrichts folgt am Montag der Neustart an den Grundschulen. „Kinder, die an Ganztags- oder Betreuungsangeboten teilnehmen, haben täglich zwei konstante Bezugsgruppen“, heißt es in der Mail des Ministeriums.

Ihr Kommentar zum Thema

Klassen und OGS-Gruppen müssen nicht identisch sein

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha