NRW

Klavier-Festival Ruhr: Konzerte bis Ende Mai verlegt

Krankheiten

Freitag, 27. März 2020 - 19:20 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Essen.

Ein Mann spielt Klavier. Foto: Peter Kneffel/dpa/Symbolbild

Das Klavier-Festival Ruhr verschiebt wegen der Corona-Pandemie alle Konzerte, die bis Ende Mai geplant waren. Der Spielbetrieb des Festivals solle nun voraussichtlich Anfang Juni beginnen, teilten die Organisatoren am Freitag mit. Die Veranstaltungen sollen bis in den Herbst hinein nachgeholt werden. Eigentlich war der Beginn des Festivals für den 21. April angesetzt. Tickets für die verschobenen Konzerte in zahlreichen Städten des Ruhrgebiets bleiben den Angaben zufolge gültig, können aber auch umgetauscht oder am Kaufort zurückgegeben werden.

Ihr Kommentar zum Thema

Klavier-Festival Ruhr: Konzerte bis Ende Mai verlegt

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha