Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Kleinlaster rollt rückwärts: Frau verletzt

Unfälle

Samstag, 16. Dezember 2017 - 12:02 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Gevelsberg.

Anzeige

Ein ungesicherter Lastwagen hat sich in Gevelsberg (Ennepe-Ruhr-Kreis) selbstständig gemacht und dabei ein anderes Auto beschädigt und einen Fahnenmast umgeknickt. Der Mast stürzte am Freitag auf eine 24 Jahre alte Frau, die gerade ihr Auto reinigte. Sie wurde leicht verletzt. Wie die Polizei am Samstag weiter mitteilte, hatte der 24 Jahre alte Fahrer des Kleinlasters das Fahrzeug zuvor auf einer Rampe geparkt und nicht abgesichert. Der Wagen rollte rückwärts zunächst gegen einen anderen Wagen, in dem eine Beifahrerin verletzt wurde. Dann brachte das Fahrzeug einen Gitterzaun und den dahinter stehenden Fahnenmast zum Einsturz.

Ihr Kommentar zum Thema

Kleinlaster rollt rückwärts: Frau verletzt

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige