NRW

Klement wechselt vom FSV Mainz 05 zu Paderborn

Fußball

Dienstag, 23. Januar 2018 - 13:51 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Paderborn.

Philipp Klement. Foto: Fredrik von Erichsen/Archiv

Fußballprofi Philipp Klement verlässt den Bundesligisten FSV Mainz 05 und schließt sich dem Drittliga-Club SC Paderborn an. Wie die Ostwestfalen am Dienstag mitteilten, erhält der 25 Jahre alte Mittelfeldspieler zunächst einen Vertrag bis zum Saisonende, der sich im Fall des Aufstiegs in die 2. Bundesliga um zwei Jahre verlängert. Klement war 2014 vom 1. FC Nürnberg nach Mainz gewechselt, konnte sich bei den Rheinpfälzern aber nicht durchsetzen und brachte es nur auf zwei Bundesligaeinsätze. Klement ist nach Phillip Tietz und Kwame Yeboah der dritte SC-Neuzugang in der Winterpause.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.