NRW

Kletterin bei Absturz in Witten schwer verletzt

Unfälle

Montag, 30. November 2020 - 19:21 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Witten.

Eine Freeclimberin ist in Witten beim Klettern in alten Steinbrüchen an der Ruhr abgestürzt und hat sich dabei schwere Verletzungen zugezogen. Der Sturz sei aus einer Höhe von nur zwei bis drei Metern erfolgt, die Sportlerin sei aber unglücklich aufgeschlagen, berichtete die Feuerwehr am Montag. Da das Klettergebiet in unwegsamen Gelände liegt, mussten die Retter die Frau etwa einen Kilometer bis zum Rettungswagen tragen. Zwei Stunden habe die Bergung gedauert.

Ihr Kommentar zum Thema

Kletterin bei Absturz in Witten schwer verletzt

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha