NRW

Köln lehnt Forderung nach Ablösung des Fan-Beauftragten ab

Fußball

Donnerstag, 1. April 2021 - 13:04 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Köln. Fußball-Bundesligist 1. FC Köln wird einer Aufforderung des Fanclub-Zusammenschlusses „Südkurve 1. FC Köln e.V.“ nach Ablösung des Fan-Beauftragten Rainer Mendel nicht nachkommen. „Wir werden dem Ruf auf gar keinen Fall folgen“, stellte Geschäftsführer Horst Heldt klar: „Wir lassen uns grundsätzlich keine Personal-Entscheidungen von außen diktieren und schützen unsere Mitarbeiter zu hundert Prozent.“

Kölns Sportdirektor Horst Heldt blickt vor der Partie in die Runde. Foto: Marius Becker/dpa

Das Fan-Bündnis hatte in einem offenen Brief erklärt, es gebe kein Vertrauen mehr in Mendel: „Unter seiner "Führung" bzw. Planung ist in den letzten Jahren die Kluft zwischen Fanbetreuung und Kurve aufgrund von etlichen Vorfällen immer größer geworden.“ Mendel ist seit 1989 Fan-Betreuer und als 1997 als solcher beim FC fest angestellt.

© dpa-infocom, dpa:210401-99-54550/2

Ihr Kommentar zum Thema

Köln lehnt Forderung nach Ablösung des Fan-Beauftragten ab

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha