Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Köln verliert auch beim Gisdol-Debüt: 1:4 bei RB Leipzig

Fußball

Samstag, 23. November 2019 - 20:37 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Leipzig.

Kölns Trainer Markus Gisdol steht an der Seitenlinie. Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa

Der Tabellenvorletzte 1. FC Köln hat beim Debüt des neuen Trainers Markus Gisdol die vierte Bundesliga-Niederlage in Serie kassiert. Die Rheinländer unterlagen am Samstag am 12. Spieltag bei RB Leipzig mit 1:4 (1:3). Für die Sachsen war es der vierte Liga-Sieg in Serie, sie liegen nun einen Zähler hinter Spitzenreiter Borussia Mönchengladbach auf Rang zwei. Fußball-Nationalspieler Timo Werner mit seinem 75. Tor im 200. Bundesliga-Spiel (22. Minute), Emil Forsberg (32./Foulelfmeter/79.) und Konrad Laimer (37.) erzielten die Tore für Leipzig. Rafael Czichos gelang nur das zwischenzeitliche 1:3 (39.) für die Kölner, denen auch unter dem neuen Führungsduo aus Gisdol und Sportchef Horst Heldt nicht die Wende gelang.

Ihr Kommentar zum Thema

Köln verliert auch beim Gisdol-Debüt: 1:4 bei RB Leipzig

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha