NRW

Köln vor Verpflichtung von griechischem Nationalspieler

Fußball

Montag, 7. September 2020 - 13:11 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Köln. Fußball-Bundesligist 1. FC Köln steht offenbar kurz vor der Verpflichtung seines erstes neuen Feldspielers für die kommende Saison. Nach Informationen des „kicker“ und der „Bild“-Zeitung steht die Verpflichtung des griechischen Nationalspielers Dimitrios Limnios von Paok Saloniki unmittelbar bevor. Der Flügelspieler soll etwas mehr als drei Millionen Euro kosten. Der 22-Jährige, der eine brasilianische Mutter hat, hat sich in der griechischen Nationalmannschaft zuletzt einen Stammplatz erobert.

Griechenlands Nationalspieler Dimitrios Limnios (r) und Saudi Arabiens Yasser Al-Shahrani. Foto: Juan Jose Ubeda/gtres/dpa/Archivbild

Der FC hatte bisher nur Torhüter Ron-Robert Zieler aus Hannover ausgeliehen. Auf den ausgehandelten Transfer von Offensivspieler Streli Mamba aus Paderborn verzichteten die Kölner nach dem Medizincheck.

Ihr Kommentar zum Thema

Köln vor Verpflichtung von griechischem Nationalspieler

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha