Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Kölner OB Reker in Quarantäne: Ihr Mann versorgt sie

Leute

Donnerstag, 19. März 2020 - 07:09 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Köln. Die Kölner Oberbürgermeisterin Henriette Reker (63) nimmt eine zweiwöchige Corona-Quarantäne locker. „Ich habe nichts, ich fühle mich pudelwohl“, sagte die parteilose Politikerin der Deutschen Presse-Agentur. Da sie aber mit einem Corona-Infizierten in Kontakt war, bleibt sie bis Ende nächster Woche in ihrer Wohnung in einem Kölner Mehrfamilienhaus. „Ich komme damit deswegen ganz gut zurecht, weil ich hier jetzt arbeite wie im Büro auch. Ich bekomme hier meine Akten, und ich telefoniere ganz viel. Deswegen merke ich den Unterschied vielleicht nicht so wie andere. Ich sitze einfach nur an einer anderen Stelle.“

Henriette Reker kommt zu einem Pressestatement. Foto: Oliver Berg/dpa/Archivbild

Persönlichen Kontakt hat sie nur noch mit ihrem Mann. Der kaufe ein - was er aber sowieso meistens mache. So sei bei ihnen die Arbeitsteilung. „Ich koche ganz selten, aber ich habe jetzt sogar schon mal ein paar Spaghetti gemacht. Das habe ich noch nicht verlernt.“ Nach draußen gehe sie nicht, obwohl das ja durchaus erlaubt sei, wenn man nur genügend Abstand zu anderen halte. Sie verzichte aber lieber darauf, weil sonst vielleicht der Eindruck entstehen könne, dass sie ihre Quarantäne nicht ernst nehme. Theoretisch könne sie sich auf ihren Balkon setzen, aber wenn sie da telefoniere, „hört die halbe Nachbarschaft mit“.

Ihr Kommentar zum Thema

Kölner OB Reker in Quarantäne: Ihr Mann versorgt sie

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha