NRW

Kölner an der Wohnungstür mit Pistole überfallen

Kriminalität

Freitag, 4. August 2017 - 16:32 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Köln.

Das Blaulicht eines Polizei-Streifenwagens leuchtet. Foto: Stefan Puchner/Archiv

An seiner Wohnungstür ist ein Kölner von zwei Räubern mit Pistolen bedroht, niedergeschlagen und beraubt worden. Die Maskierten hätten zunächst bei dem 51-Jährigen geklingelt, teilte die Polizei mit. Als er die Tür öffnete, schlug ihm einer der Täter den Angaben zufolge mit seiner Waffe direkt ins Gesicht. Anschließend stahlen die unbekannten Männer eine hochwertige Uhr und zwei Goldketten. Rettungskräfte brachten das Opfer in ein Krankenhaus. Die zwei Räuber, die blaue Arbeitsanzüge trugen, konnten zunächst flüchten.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.