NRW

Kölns Wolf gibt Startelf-Debüt gegen Frankfurt

Fußball

Sonntag, 18. Oktober 2020 - 15:02 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Köln. Marius Wolf gibt ausgerechnet im Spiel gegen Ex-Club Eintracht Frankfurt sein Startelf-Debüt für den 1. FC Köln. Der 25-Jährige war 2018 mit den Hessen DFB-Pokalsieger geworden, danach zu Borussia Dortmund gewechselt und spielt nun als BVB-Leihgabe in Köln. Gegen Borussia Mönchengladbach (1:3) war er zuletzt einen Tag nach seiner Verpflichtung eingewechselt worden. Wolf rückt in der Partie der Fußball-Bundesliga am Sonntag für Dominick Drexler in die Mannschaft. Einzige weitere Änderung im Vergleich zum Gladbach-Spiel ist der Einsatz des genesenen Ismail Jakobs für Frederik Sörensen.

Marius Wolf spielt den Ball. Foto: Marius Becker/dpa/Archivbild

Frankfurts Trainer Adi Hütter bietet dieselbe Formation auf, die zuletzt 1899 Hoffenheim mit 2:1 schlug. Der vor zwei Wochen für zwei Jahre vom SSC Neapel ausgeliehene Ex-Nationalspieler Amin Younes ist zunächst Ersatz.

Ihr Kommentar zum Thema

Kölns Wolf gibt Startelf-Debüt gegen Frankfurt

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha