NRW

Kohlenmonoxid-Vergiftung: Acht Menschen im Krankenhaus

Notfälle

Dienstag, 16. Januar 2018 - 11:41 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Dortmund.

Ein Krankenwagen im Einsatz. Foto: Arno Burgi/Archiv

Acht Menschen, darunter fünf Kinder, sind in Dortmund mit Verdacht auf Kohlenmonoxid-Vergiftung ins Krankenhaus gekommen. Beim Einsatz eines Notarztes hatte in der Nacht zum Dienstag in dem Mehrfamilienhaus der CO-Warner angeschlagen. Die Feuerwehr räumte daraufhin das gesamte Gebäude. Die Bewohner mehrerer betroffener Wohnungen kamen ins Krankenhaus. Ob der Austritt des gefährlichen Kohlenmonoxids auf einen Defekt an der Gastherme oder auf Witterungseinflüsse zurückgeht, müsse noch ermittelt werden, sagte eine Polizeisprecherin.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.