Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Kokain im Wert von einer Million Euro hinter Armaturenbrett

Kriminalität

Dienstag, 28. November 2017 - 12:11 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Kempen. Kokain im Wert von einer Million Euro haben Bundespolizisten hinter dem Armaturenbrett eines Autos bei Kempen am Niederrhein entdeckt. Bei der Kontrolle des 31-jährigen Fahrers auf der Autobahn 61 hätten die Beamten Manipulationen am Wagen bemerkt und Verdacht geschöpft, berichtete ein Polizeisprecher am Dienstag.

Anzeige

In einem Hohlraum hinter dem Armaturenbrett stießen sie auf 13 Pakete mit insgesamt 15,5 Kilogramm Kokain. Der Fahrer, ein Albaner, gab an, auf dem Weg von Roermond in den Niederlanden nach Italien gewesen zu sein. Die Reise endete mit seiner Festnahme. Aus ermittlungstaktischen Gründen wurde der Fund vom 19. November erst nun veröffentlicht.

Ihr Kommentar zum Thema

Kokain im Wert von einer Million Euro hinter Armaturenbrett

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige