NRW

Kokain im Wert von mehr als 360 000 Euro in Auto entdeckt

Kriminalität

Dienstag, 3. November 2020 - 07:31 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Rees.

Ein Polizeiauto steht hinter einem Absperrband der Polizei. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild

Mehr als fünf Kilogramm Kokain sind in einem Auto bei Kontrollen an der Autobahn 3 im Kreis Kleve entdeckt worden. Polizisten fanden die Drogen bei der Durchsuchung des Wagens eines 56 Jahre alten Niederländers auf einem Rastplatz bei Rees, wie die Bundespolizei am Dienstag mitteilte. Den Beamten waren demnach Unregelmäßigkeiten im Wageninneren aufgefallen. In einem Versteck im Fahrzeugboden seien schließlich zehn verschlossene Lebensmittelkonserven entdeckt worden, hieß es. In ihnen fand die Polizei eigenen Angaben zufolge etwa 5,2 Kilo Kokain mit einem geschätzten Straßenverkaufswert von 365 000 Euro. Der 56-jährige Fahrer des Autos sitzt demnach nun in Untersuchungshaft.

Ihr Kommentar zum Thema

Kokain im Wert von mehr als 360 000 Euro in Auto entdeckt

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha