NRW

Komplette Maisladung kippt auf Bundesstraße

Unfälle

Donnerstag, 29. Oktober 2020 - 15:31 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Warendorf.

Der hintere Anhänger eines Traktor-Gespanns liegt auf einer Bundesstraße auf der Seite. Foto: -/Polizei Warendorf/dpa

Ein Traktor-Gespann hat in Warendorf während der Fahrt eine komplette Maisladung verloren und auf einer Bundesstraße verteilt. Die Polizei vermutet einen technischen Defekt: Der Anhänger der 19 Jahre alten Traktorfahrerin habe während der Fahrt den Kippvorgang gestartet, teilten die Beamten am Donnerstag mit. Da der Anhänger voll beladen gewesen sei, kippte er schließlich ganz um. Der Mais verteilte sich demnach über etwa 80 Meter auf der gesamten Fahrbahnbreite. Die Bundesstraße 475 blieb am Mittwochnachmittag über Stunden gesperrt.

Ihr Kommentar zum Thema

Komplette Maisladung kippt auf Bundesstraße

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha