Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Konopljanka bei Schalke gegen Frankfurt zunächst draußen

Fußball

Mittwoch, 18. April 2018 - 20:31 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Gelsenkirchen. Ohne Derby-Torschütze Jewgeni Konopljanka startet der FC Schalke 04 ins DFB-Pokalhalbfinale gegen Eintracht Frankfurt. Der Ukrainer, der beim 2:0-Sieg der Gelsenkirchener gegen Borussia Dortmund den ersten Schalker Treffer erzielt hatte, sitzt am Mittwochabend zunächst auf der Bank. Dafür spielt beim Team von Trainer Domenico Tedesco der Kroate Marko Pjaca von Beginn an.

Anzeige

Bei Frankfurt stürmt der Serbe Luka Jovic. Zudem gibt Omar Mascarell sein Comeback. Der Mittelfeldspieler hatte im Februar einen Haarriss im Fuß erlitten. Rückkehrer Kevin-Price Boateng, der von 2013 bis 2015 auf Schalke spielte, steht bei den Hessen ebenfalls in der Anfangsformation.

Ihr Kommentar zum Thema

Konopljanka bei Schalke gegen Frankfurt zunächst draußen

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige