NRW

Krawalle vor Testspiel: Arminia verurteilt Ausschreitungen

Fußball

Sonntag, 6. September 2020 - 14:22 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Groningen. Zu Ausschreitungen zwischen Fußball-Hooligans ist es am Samstagabend im niederländischen Groningen gekommen. Vor einem Testspiel des FC Groningen an diesem Sonntag gegen Arminia Bielefeld lieferten sich Anhänger beider Clubs in der Innenstadt Prügeleien. Der Fußball-Bundesligist bestätigte am Sonntag vor dem Beginn des Testspiels entsprechende Medienberichte. „Der DSC Arminia Bielefeld verurteilt jede Form der Gewalt. Gemeinsam mit den Behörden, die unsere volle Unterstützung haben, werden wir mit allem Nachdruck den Fall aufarbeiten“, teilten die Ostwestfalen auf Anfrage mit.

Wegen der Coronavirus-Pandemie sind bei dem Test gar keine Zuschauer zugelassen. Dennoch hatte sich eine Gruppe von Arminia-Anhängern auf die Reise ins Nachbarland gemacht. Im Internet kursierten am Wochenende auch Handy-Videos von den Krawallen. Dabei sind auch fliegende Stühle und Tische zu sehen, Hooligans skandierten „Bielefeld, Bielefeld“.

Ihr Kommentar zum Thema

Krawalle vor Testspiel: Arminia verurteilt Ausschreitungen

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha