Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Krefeld Pinguine gewinnen ihr „Spiel des Jahres“ gegen DEG

Eishockey

Freitag, 1. November 2019 - 19:47 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Krefeld. Die von der Insolvenz bedrohten Krefeld Pinguine aus der Deutschen Eishockey Liga haben ihr zum „Spiel des Jahres“ ausgerufenes Heim-Derby gegen die Düsseldorfer EG 4:3 (2:1, 2:2, 0:0) gewonnen. Am Freitag trafen Philipp Kuhnekath (17. Minute), William Besse (20.), Phillip Bruggisser (26.) und Mark Cundari (39.) für den finanziell angeschlagenen Vorletzten der DEL. Für den enttäuschenden DEL-Mitfavoriten aus Düsseldorf waren Luke Adam (2. Minute), Chad Nehring (25.) in Unterzahl und Marc Zanetti (40.) erfolgreich.

Torsten Ankert (l-r), Grant Besse und Chad Costello von Krefeld Pinguine stehen auf dem Eis. Foto: Andreas Gora/dpa/Archivbild

Trotz zehn Niederlagen aus den vorherigen elf Spielen war die Arena in Krefeld zum ersten Mal seit langer Zeit mit 8029 Zuschauern wieder ausverkauft. Die Pinguine werteten dies als „Statement für den DEL-Standort“, denn der ist stark bedroht. Nach Darstellung der Pinguine schuldet Gesellschafter Michail Ponomarew seit Monaten zugesagte Gelder. Ponomarew bestreitet dies. Der Club strebt in den kommenden beiden Wochen eine neue Gesellschafterstruktur ohne Ponomarew an. Nur wenn dieser Plan gelingt, haben die Pinguine laut Geschäftsführer Matthias Roos eine Zukunft. Ansonsten droht spätestens zur kommenden Saison der Rückzug aus der DEL.

Auch sportlich soll nach dem Spiel am Sonntag beim Meister Adler Mannheim in der dann folgenden Länderspielpause Bilanz gezogen werden. Trainer Brandon Reid steht angesichts der Niederlagenserie zuletzt in der Kritik. Aufgebrachte Fans waren nach dem 1:2 gegen Ingolstadt am vergangenen Sonntag in den Kabinentrakt gestürmt. Die insgesamt schwache Partie gegen die DEG war aber zumindest kämpferisch ein Schritt nach vorne.

Ihr Kommentar zum Thema

Krefeld Pinguine gewinnen ihr „Spiel des Jahres“ gegen DEG

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha