Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Krefeld Pinguine lösen Vertrag mit Norweger Kristiansen

Eishockey

Montag, 30. Oktober 2017 - 13:37 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Krefeld.

Die Krefeld Pinguine und Stürmer Tommy Kristiansen gehen getrennte Wege. Wie der Club aus der Deutschen Eishockey Liga am Montag mitteilte, hat der Norweger um die sofortige Vertragsauflösung gebeten und kehrt in seine Heimat zurück. In 17 DEL-Spielen für die Krefelder brachte es Kristiansen nur auf zwei Tore und eine Vorlage und konnte die Erwartungen nicht erfüllen.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.