NRW

Krefeld Pinguine verpflichten Stürmer Mahbod: Keussen geht

Eishockey

Freitag, 30. November 2018 - 11:51 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Krefeld. Die Krefeld Pinguine haben ihren letzten Ausländerplatz an Stürmer Samson Mahbod vergeben. Der 29 Jahre alte Kanadier spielt seit 2013 in Europa, zuletzt beim tschechischen Club HC Vitkovice. Zuvor stürmte er auch in der ersten finnischen Liga und der Kontinental Hockey League (KHL). Wie der Club aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) am Freitag weiter mitteilte, wurde der Vertrag mit Verteidiger Joel Keussen gelöst.

„Samson Mahbod konnte bereits in europäischen Topligen überzeugen. Er ist zweikampfstark und ein unangenehmer Gegenspieler, dessen Spielweise optimal zum Eishockey in der DEL passen wird“, sagte Pinguin-Trainer Brandon Reid.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.