Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Küche in Flammen: Mieterin in Dortmund wiederbelebt

Brände

Dienstag, 16. Juli 2019 - 16:32 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Dortmund.

Ein Rettungswagen fährt während eines Einsatzes über eine Straße. Foto: Nicolas Armer/Archivbild

Eine bewusstlose 59-Jährige ist aus ihrer verrauchten Wohnung in Dortmund gerettet und wiederbelebt worden. Wie die Feuerwehr mitteilte, stand die Küche am Dienstag in Flammen, ein Rauchmelder alarmierte die Brandschützer. Die Einsatzkräfte trugen die Mieterin aus dem Erdgeschoss des Mehrfamilienhauses. Die Retter stellten Herz-Kreislauf-Stillstand fest, konnten die Frau wiederbeleben. Das Feuer in der Küche wurde gelöscht, Wohnung und Treppenraum wurden mit einem Hochleistungslüfter vom Rauch befreit. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Ihr Kommentar zum Thema

Küche in Flammen: Mieterin in Dortmund wiederbelebt

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha