Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Kunde hält Supermarkt-Räuber bis Polizei eintrifft fest

Kriminalität

Freitag, 20. April 2018 - 13:21 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Warendorf.

In Warendorf kam es zu einem Überfall auf einen Supermarkt. Foto: Jens Kalaene/Archiv

Anzeige

Ein kräftiger Kunde hat einen Supermarkt-Räuber in Warendorf so lange festgehalten, bis die Polizei kam. Wie die Polizei und die Staatsanwaltschaft Münster am Freitag mitteilten, hatte der Täter eine Mitarbeiterin des Geschäfts mit einer Schusswaffe bedroht und Geld gefordert. In diesem Moment betrat ein 37-Jähriger den Laden und sah sofort, was los war. Der Mann packte den Räuber von hinten und ließ ihn trotz Gegenwehr nicht mehr los. Die Polizei nahm den 34-Jährigen dann fest. Bei seiner Vernehmung gestand er neben dieser Tat vom Mittwochabend auch noch einen Überfall auf einen Supermarkt in Sassenberg am vergangenen Samstag. Ein Richter schickte den Warendorfer in Untersuchungshaft.

Ihr Kommentar zum Thema

Kunde hält Supermarkt-Räuber bis Polizei eintrifft fest

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige