NRW

Kunstwerk in Bielefeld gestohlen: Polizei sucht Zeugen

Kriminalität

Donnerstag, 28. April 2022 - 14:24 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Bielefeld. Aus einem Museum in Bielefeld ist am Mittwoch ein Kunstwerk gestohlen worden. Laut Mitteilung der Polizei hat vermutlich eine bislang unbekannte Frau das Werk „Portrait einer jungen Frau“ des niederländischen Malers Pieter Aertsen aus dem Holzrahmen getrennt und mitgenommen. Zeugen sollen demnach beobachtet haben, wie die Frau mit einer dunklen großen Mappe das Museum betreten und wieder verlassen hat. Die Ermittler gehen davon aus, dass sich das Ölgemälde in der Mappe befand, und suchen jetzt nach Zeugen des Diebstahls.

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Streifenwagens der Polizei. Foto: Christoph Soeder/dpa/Symbolbild

Das Werk aus dem Jahr 1561 ist 35,8 mal 46,7 Zentimeter groß. Der Tatzeitraum liegt zwischen 14.00 und 17.00 Uhr.

© dpa-infocom, dpa:220428-99-80243/2

Ihr Kommentar zum Thema

Kunstwerk in Bielefeld gestohlen: Polizei sucht Zeugen

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha