NRW

Kurse für Weihnachtsmänner: Rauschebärte besuchen Rathaus

Brauchtum

Samstag, 26. Oktober 2019 - 16:47 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

. Winsen (Aller)/Meißendorf (dpa) - Zehn Weihnachtsmänner und eine Weihnachtsfrau haben sich am Samstag zu Fortbildungszwecken in Winsen (Aller) getroffen. Auf dem Kursstundenplan stand das Thema Datenschutz und für vier Neueinsteiger zudem der Grundkurs, wie der Celler Weihnachtsmann Willi Dahmen mitteilte. Er schult seit vielen Jahren Weihnachtsmänner und vermittelt sie bundesweit.

Zwei Schokoweihnachtsmänner. Foto: Robert Günther/dpa-tmn/dpa

Ein Weihnachtsmann muss vieles beachten, schließlich geht es nicht nur darum, Geschenke abzuliefern. Er muss mit Kindern umgehen können, würdevoll und sicher auftreten, und vor allem selber an den Weihnachtsmann oder den Nikolaus glauben, wie im Ehrenkodex für geprüfte Weihnachtsmänner festgehalten wird.

Die rot-weiß gekleideten Weihnachtsmänner, die aus Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen kamen, wurden am Samstag auch von Bürgermeister Dirk Oelmann im Rathaus empfangen. Dort übergaben sie eine Spende von einem „Goldtaler“, damit der Gemeindehaushalt auch immer ausreichend gefüllt sei, sagte der 67-jährige Dahmen.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.