NRW

Kurzschluss und Funkenflug: Diebe stehlen Stromkabel

Kriminalität

Dienstag, 14. April 2020 - 13:10 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Bergisch Gladbach. Diebe haben in Bergisch Gladbach unter großen Gefahren für ihr Leben ein Stromkabel aus einem Bahntunnel gestohlen. Die Unbekannten schlugen in der Nacht zum Dienstag zu, wie die Polizei mitteilte. Nach ersten Erkenntnissen durchtrennten sie mit einem Schneidewerkzeug ein Stück des Stromzulieferungskabels eines Gleises und legten es beiseite. Bei einem weiteren Schneideversuch sei es dann offenbar zu einem Kurzschluss gekommen, so die Polizei: Das Schneidewerkzeug verschmolz mit dem Stromkabel. Als die Beamten am Tatort eintrafen, mussten sie die Feuerwehr rufen, weil es im Tunnel Rauch, Funkenflug und kleinere Brandherde gab.

Das Blaulicht auf einem Fahrzeug der Polizei leuchtet. Foto: Monika Skolimowska/zb/dpa/Archivbild

Die Unbekannten flüchteten nach der Aktion. Das nun fehlende Stück Stromkabel hatte nach Angaben der Polizei einen Wert im unteren vierstelligen Bereich.

Ihr Kommentar zum Thema

Kurzschluss und Funkenflug: Diebe stehlen Stromkabel

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha