NRW

LKW verliert unterwegs mehrere Tonnen Schlachtabfälle

Unfälle

Mittwoch, 1. April 2020 - 08:20 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Recklinghausen.

Ein voll beladener LKW hat am Dienstagabend auf dem Westring in Recklinghausen mindestens elf Tonnen Schlachtabfälle verloren. Die Ladung habe sich über eine längere Strecke auf der Fahrbahn verteilt, sagte die Polizei am Mittwoch. Die Straße musste in nördliche Richtung gesperrt werden. Die Reinigungsarbeiten dauerten am Mittwochmorgen noch an. Die Ursache für den Verlust der Ladung war zunächst unklar.

Ihr Kommentar zum Thema

LKW verliert unterwegs mehrere Tonnen Schlachtabfälle

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha