NRW

Ladendieb prallt bei Flucht gegen Tür: Festnahme

Kriminalität

Dienstag, 12. Mai 2020 - 17:01 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Minden.

Handschellen liegen auf einem Tisch. Foto: Armin Weigel/dpa/Symbolbild

Nach einem Zusammenprall mit der Eingangstür war am Montag in Minden die Flucht für einen Ladendieb beendet. Der 19-Jährige hatte sich in dem Laden auffällig verhalten, und die Angestellten sprachen ihn an. Nach Angaben der Polizei ergriff er daraufhin die Flucht und rechnete nicht mit der sich nur schwerfällig öffnenden Tür am Ausgang. Nachdem der mutmaßliche Ladendieb dagegen prallte, hielten Zeugen ihn fest und übergaben ihn an die Polizei. Der polizeibekannte Mann war zuvor bereits in der Drogerie als Ladendieb aufgefallen.

Ihr Kommentar zum Thema

Ladendieb prallt bei Flucht gegen Tür: Festnahme

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha