NRW

Ladendieb versprüht Reizgas: 18 Kunden verletzt

Kriminalität

Montag, 12. November 2018 - 21:41 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Altena.

Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Lino Mirgeler/Archiv

In einem Supermarkt im Sauerland hat ein ertappter Ladendieb Reizgas versprüht und dadurch 18 Kunden leicht verletzt. Der Mann habe bei dem Discounter am Montagabend ursprünglich eine komplette Tasche mit Whisky-Flaschen stehlen wollen, berichtete die Polizei. Als eine Verkäuferin ihn ansprach, leerte er die Tasche wieder und sprühte Reizgas in die Regale und auf den Boden. Schließlich gelang es ihm, unerkannt in die Dunkelheit zu fliehen. Die Feuerwehr rückte mit großem Aufgebot an, um die Verletzten zu versorgen. Die Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.