NRW

Lagerhalle und Fahrzeuge in Oberhausen ausgebrannt

Brände

Samstag, 24. Oktober 2020 - 10:21 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Oberhausen.

Bei einem nächtlichen Feuer in einem Oberhausener Industriegebiet sind eine Lagerhalle und mehrere Fahrzeuge ausgebrannt. Menschen seien nach ersten Erkenntnissen nicht verletzt worden, erklärte die Feuerwehr. Der Brand in der Nacht zum Samstag sei am Morgen unter Kontrolle gebracht worden. Etwa 60 Einsatzkräfte waren vor Ort. Ein Feuerwehrsprecher sagte, Fahrzeuge in und neben der Halle seien betroffen und ausgebrannt. Die Brandursache war zunächst unklar, die Polizei übernahm die Ermittlungen. Zur Schadenshöhe machte die Feuerwehr keine Angaben. Wegen der starken Rauchentwicklung sollten Anwohner in der Nacht Fenster und Türen geschlossen halten.

Ihr Kommentar zum Thema

Lagerhalle und Fahrzeuge in Oberhausen ausgebrannt

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha