Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Land richtet Forschungsvolontariate an Kunstmuseen ein

Museen

Mittwoch, 12. Februar 2020 - 11:40 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Düsseldorf.

Nachwuchswissenschaftler sollen künftig die Sammlungen von Kunstmuseen in Nordrhein-Westfalen erforschen. Dazu richtet das Land 17 Forschungsvolontariate an 16 Museen ein, wie das Kulturministerium am Mittwoch in Düsseldorf mitteilte. Die Volontäre leisteten „einen wichtigen Beitrag zur Erschließung des umfassenden künstlerischen Erbes“ in den Museen und zur Stärkung des Museumsstandorts NRW, sagte Ministerin Isabel Pfeiffer-Poensgen (parteilos). Das Land stelle für das zweijährige Ausbildungsprogramm, das im März startet, rund 1,3 Millionen Euro bereit.

Ihr Kommentar zum Thema

Land richtet Forschungsvolontariate an Kunstmuseen ein

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha