NRW

Landtag zeichnet „gute Seelen“ mit Ehrenamtsmedaille aus

Dienstag, 29. November 2022 - 11:06 Uhr

von dpa

© Oliver Berg/dpa

Im kommenden Frühjahr werde der Preis mit einer Bewerbungsfrist bis zum 30. Juni ausgeschrieben, kündigte Kuper an. Das Preisgeld könne auch an mehrere Personen oder Gruppen ausgeschüttet werden. Es ist allerdings zweckgebunden und weiter für das prämierte Engagement einzusetzen.

Karte

Vorschläge können sowohl von Mitgliedern des Landtags als auch aus der Gesellschaft kommen. Die Jury soll aus dem Landtagspräsidium und dem Ehrenamtsnetzwerk zusammengestellt werden. Die jährliche Verleihung des Preises wird auf den Tag des Ehrenamts am 5. Dezember gelegt. Kupers Angaben zufolge engagieren sich allein in NRW rund sechs Millionen Menschen in ihrer Freizeit freiwillig und unentgeltlich.


Die Kommentarfunktionalität wurde für diesen Artikel deaktiviert.

Handball-Bundesligist GWD Minden trennt sich nach acht Jahren zum Saisonende von Trainer Frank Carstens. Wie der vom Abstieg bedrohte Tabellenvorletzte am Donnerstag mitteilte, wird der auslaufende Vertrag mit dem 51-Jährigen nicht verlängert. Der ehemalige Spieler der Ostwestfalen, der von 2000 bis 2003 für Minden auflief, hatte das Traineramt im Februar 2015 übernommen. Nachfolger wird zur neuen Saison Adli Eyjolfsson. An der Seite des Isländers, der von den Kadetten Schaffhausen nach Ostwestfalen kommt, wird Aaron Ziercke als Co-Trainer fungieren. Beide haben jeweils einen Vertrag bis 2025 unterschrieben. Das teilte der Club am Donnerstag mit.