NRW

Landwirte in NRW bewirtschaften immer mehr Kürbisfelder

Freitag, 28. Oktober 2022 - 11:40 Uhr

von dpa

© Friso Gentsch/dpa/Symbolbild

Karte

2021 wurden in NRW rund 24.500 Tonnen Kürbisse geerntet, 31,4 Prozent mehr als im Vorjahr. Das entspricht einer Menge von etwa 1,4 Kilogramm pro Kopf. Seit 2012 war der Gesamtertrag nur 2016 höher, als knapp 29.000 Tonnen von den Feldern geholt wurden. Fast die Hälfte des Ertrags wurde 2021 im Regierungsbezirk Düsseldorf geerntet.


Die Kommentarfunktionalität wurde für diesen Artikel deaktiviert.

Der strauchelnde Energiekonzern Uniper versucht den russischen Gazprom-Konzern wegen der fehlenden Gaslieferungen in die Verantwortung zu nehmen. Uniper hat ein Schiedsgerichtsverfahren gegen Gazprom Export vor einem internationalen Schiedsgericht beantragt, wie der Konzern am Mittwoch in Düsseldorf mitteilte.