NRW

Laschet: Nicht nur auf die reinen Infektionszahlen schauen

Gesundheit

Donnerstag, 24. September 2020 - 20:21 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Berlin. Der nordrhein-westfälische Ministerpräsident Armin Laschet hat sich für eine neue Art der Risikobewertung in der Corona-Pandemie ausgesprochen. „Mit Corona leben lernen bedeutet in erster Linie, alle Entwicklungen genau im Blick zu haben. Dabei dürfen wir nicht nur auf die reinen Infektionszahlen schauen“, sagte der CDU-Politiker dem „Handelsblatt“ (Freitag).

Armin Laschet, der Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen. Foto: Oliver Berg/dpa/Archivbild

Laschet forderte, die Kapazität der Krankenhäuser und die Zahl der intensivmedizinisch behandelten und beatmeten Covid-19-Patienten stärker in die Lagebewertung einfließen zu lassen. Gleiches gelte für den Anteil zurückverfolgbarer Infektionen, die Anzahl der Tests und den Anteil positiver Testergebnisse.

„Wir brauchen für ganz Deutschland ein standardisiertes Corona-Monitoring, das die Pandemieentwicklung kommunenscharf abbildet“, sagte Laschet. Er stellte sich damit hinter den Vorschlag seines Corona-Expertenrats, der sich für ein „Ampel“-System ausspricht. Als Beispiel nennt der Rat Österreich.

Dem Rat gehört auch der Virologe Hendrik Streeck an, der vor einigen Tagen ebenfalls für einen Strategiewechsel plädiert und davor gewarnt hatte, bei der Bewertung der Situation nur auf die reinen Infektionszahlen zu schauen.

Zuletzt hatte es in Deutschland zum vierten Mal innerhalb eines Monats mehr als 2000 Corona-Neuinfektionen an einem Tag gegeben. Am kommenden Dienstag wollen die Ministerpräsidenten mit Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) über die Lage beraten.

Ihr Kommentar zum Thema

Laschet: Nicht nur auf die reinen Infektionszahlen schauen

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha