Laschet: Rechtsradikale sind die größte Bedrohung für Europa

dpa Düsseldorf. Drei Wochen vor den Europawahlen hat Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) dazu aufgerufen, Rechtspopulisten und Rechtsradikale zu bekämpfen. „Von der Substanz und Gewaltbereitschaft der Leute, die dahinterstehen, ist das derzeit die größte Bedrohung für das europäische Projekt“, sagte der CDU-Landeschef am Samstag bei einem Parteitag der NRW-CDU in Düsseldorf. „Das ist die erste Europawahl seit 40 Jahren, wo das ganze Projekt, wenn es schief läuft, auf dem Spiel steht.“

Laschet: Rechtsradikale sind die größte Bedrohung für Europa

Armin Laschet (CDU), Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen. Foto: Henning Kaiser

Es müsse daher verhindert werden, dass anti-europäische Parteien vom rechten Rand aus Deutschland, Österreich oder Italien bei den EU-Wahlen Oberwasser bekämen. „Wenn die alle am Ende mehr haben als die bisherigen Koalitionen in der Mitte, dann ist dieses europäische Projekt höchst gefährdet“, warnte Laschet.